PLATTSOUNDS - der plattdeutsche Bandcontest

Der Plattsounds Bandcontest ist ein Musikwettbewerb für junge Musiker/innen und Bands aus Niedersachsen. Bands wie "Fettes Brot", "De Fofftig Pennis", "Die Tüdelband" oder die "Schkandolmokers" haben gezeigt, dass Plattdeutsch und moderne Musik sehr gut zusammenpassen. Die Teilnehmer von Plattsounds haben seit 2011 Rock, Pop, HipHop, Punk, Metal, Stoner Rock und Indie-Musik auf Platt gemacht.

Beim Plattsounds Bandcontest kann mitmachen, wer folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • Die Musiker/innen müssen mehrheitlich in Niedersachsen wohnen oder von dort stammen.
  • Sie müssen zwischen 15 und 30 Jahren alt sein.
  • Bewerbung mit einem Song als MP3, egal in welcher Sprache, dem Liedtext und einem Bandfoto.
  • Nur eigene Songs und Texte sind zugelassen, also keine Cover.
  • Mitmachen können nur Amateur-Bands.

Wer sich im Vorentscheid qualifiziert, hat die Chance beim Abschlussfestival am 28. Oktober 2017 in Celle aufzutreten.

Eine prominente Jury entscheidet über die ersten drei Sieger und somit Gewinner von 1.000 €, 600 € bzw. 300 €. Der erste Sieger qualifiziert sich zugleich für das Semifinale des Local Heroes Bandcontests.

Weitere Informationen sind unter www.plattsounds.de erhältlich.

85. Tag für Denkmalpflege

Liebe Mitglieder des Nds. Heimatbundes, liebe Freunde der Denkmalpflege,

"Altes Haus, was nun? - Zwischen Wollen und Können." Unter diesem Motto findet am Sonntag, 18. Juni, auf dem Pferdemarkt in Oldenburg von 13:00 - 17:00 Uhr der 85. Tag für Denkmalpflege statt.

Der Nds. Heimatbund möchte Sie herzlich einladen, an diesem Tag Denkmalpflege aus verschiedenen Perspektiven kennen zu lernen. Über 20 Vereine, Einrichtungen, Stiftungen, Initiativen und Verbände zeigen, warum sie sich in und für die Denkmalpflege engagieren.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie unter

http://www.denkmalpflege.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/veranstaltungen/85_tag_denkmalpflege/vorankuendigung-85-tag-fuer-denkmalpflege-in-oldenburg-am-18-juni-2017-152407.html

 

 

 

Exkursion Allianz Ländlicher Raum

Der Nds. Heimatbund e. V. möchte auf eine Exkursion der Allianz Ländlicher Raum am 3. August 2017 aufmerksam machen. 

Weitere Information sind dem anhängenden Flyer zu entnehmen.

Anmeldungen sind bis zum 28.07.2017 beim Nds. Städte- und Gemeindebund möglich.

 

 

Tag der offenen Tür am 29.04.2017

Aus Anlass des "Tags der offenen Tür" referierte Frau Dr. Julia Schulte to Bühne, Geschäftsführerin des Nds. Heimatbundes, auf Einladung des Heimatvereins Grafschaft Bentheim e. V. am 29.04.2017 im neuen Kreis- und Kommunalarchiv.

Mit großer Leidenschaft und vor einer großen Publikumsschar nahm Frau Dr. Schulte to Bühne das Thema "Heimat" auf; Heimat mit all seinen Herausforderungen, die sich Heimatvereine, Heimatfreunde heute und zukünftig stellen sollten.

Zielgruppenansprache, zeitgemäße Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Definierung eines Vereinsbildnisses sind danach Zusammenhänge die nicht unbeachtet bleiben dürfen eine moderne, funktionierende Heimatpflege steht demnach für Kooperationsformen mit anderen Vereinen und Einrichtungen.

Der Heimatverein im neuen Zuhause

Unsere Geschäftsstelle befindet sich im Gebäude des Kreisarchivs in der NINO-Allee 2 in Nordhorn. Sie ist der erste Anlaufpunkt für alle Fragen zu unserer Arbeit.